Examinierte Krankenschwester Juliane Fiedler ergänzt unser Team

Nach der Ausbildung und längerer stationärer Arbeitsphasen im Universitätsklinikum Kiel und im Pflegebereich wagt Frau Fiedler den Sprung in die ambulante kardiologisch-angiologische Arztpraxis. Einerseits freundlich und Patienten zugewandt, aber andererseits hochqualifiziert, motiviert und immer auf dem neuesten Stand der medizinischen Versorgung, sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit in unserer Landkardiologie.

Ich freue mich, dass Schwester Juliane unser Team ergänzt, und das Praxisteam sieht das genauso. Diese Hochachtung hat sie sich schon nach kurzer Zeit verdient. Weiterlesen

Landpartie-Medizin.de

Projektstart für angehende Landärzte im Vorpommern-Greifswald

Am heutigen Montag gab es in der Arztpraxis von Dr. med. Christine Bahr in Pasewalk einen vielversprechenden Auftakt für das Projekt “Landpartie Medizin – Landarzt erleben”. Dieses ambitionierte Vorhaben, das vom Landkreis Vorpommern-Greifswald in Zusammenarbeit mit dem regionalen Planungsverband Vorpommern ins Leben gerufen wurde, zielt darauf ab, die hausärztliche Versorgung in ländlichen Gebieten zu stärken. Weiterlesen

Penkuner Lichterzug

Am 16. Dezember fand der alljährliche Penkuner Lichterzug statt. Zahlreiche wundervoll geschmückte Fahrzeuge galt es zu bestaunen und der Weihnachtsmann war auch vor Ort. Dem Verein Uckermark gegen Leukämie e.V. bescherte der Lichterzug eine volle Spendenbox, dafür sagen alle Organisatoren und Teilnehmer des Penkunker Lichterzuges Danke. Weiterlesen

Pasewalker Sonntagsvorlesungen 2023

Mit vier ehrenamtlichen Sonntagsvorlesungen hat das Team von Forstdirektor Peter Neumann, Amtsgerichtsdirektor Ralf Burgdorf, Bürgermeister Danny Rodewald und der Kardiologin Dr. Christine Bahr das kulturelle Angebot in Pasewalk bereichert.

Die letzte Vorlesung wurde vom Förster und Forstamtsleiter Rothemühl Peter Neumann gehalten. So wie alle Themen der vorangegangenen Veranstaltungen hat er ein hochaktuelles Thema bearbeitet. Weiterlesen

Unsere Praxis in Pasewalk ein ambulantes Studienzentrum des Deutschen Zentrums für Herzinsuffizienz an der Universität Würzburg

Die Herzinsuffizienz (Herzschwäche) ist eine einschneidende Diagnose im Leben eines Menschen.  Sie zählt zu den führenden Erkrankungen sowohl bei der Sterblichkeit als auch bei den Krankenhausbehandlungen und hat eine schlechtere Lebenserwartung als die meisten Krebsarten. Die Anforderungen an uns Ärzte und alle medizinischen Versorgungseinrichtungen sind dabei sehr hoch und erfordern eine optimale Abstimmung aller Behandler. Erfreulicherweise hat es gerade auf dem Gebiet der Herzinsuffizienzbehandlung viele Fortschritte gegeben und individuelle Behandlungskonzepte sind mitunter entscheidend für den Behandlungserfolg. Weiterlesen